Seite auswählen

Die Arbeit mit Bloggerinnen hat viele Gesichter. Eines der schönsten: Autorinnen für großartige Marken mit überzeugenden Produkten für wunderbare Geschichten zu finden. Mein absolutes Lieblingsprojekt in diesem Zusammenhang tritt jetzt nach langem Warten ins Licht der Öffentlichkeit: Der Katalog 2016 der Schweizer Grillmarke Outdoorchef.

Das neue Katalogkonzept ergänzt den klassischen Produktkatalog um einen Magazinteil. Darin findet sich unter anderem die Strecke Reise der Vielfalt mit sechs bebilderten Geschichten aus der Feder von Bloggerinnen. Leitidee aller Beiträge: Zeigt uns die Vielfalt Europas anhand einer Geschichte rund um das Thema Essen. Schreibt über ein Restaurant, eine Köchin oder die alte Frau in den Bergen über Barcelona, die die Paella erfunden hat. Schreibt im Stil Eures Blogs, macht Fotos, die ihr selber liebt.

Wichtig ist allein, dass in der Geschichte ein Gericht, ein Menü oder ein Rezept vorkommt. Dabei muss es sich keineswegs um etwas typisch Gegrilltes handeln. Diesen Twist – das Gericht für einen Gaskugelgrill zu adaptieren – haben nämlich die Expertinnen von Outdoorchef übernommen. Das Ergebnis ist wie ich finde einfach nur wunderschön geworden.

OUTDOORCHEF_Heike-Kaufhold

Beteiligt waren unter anderem Heike, Maximilian und Isabel, Juna, Christine und Tanja.

Kleine Anekdote am Rande: Auch der übrige Magazinteil ist reich bebildert. Die Fotostrecke dazu hat die betreuende Agentur achtung! beigesteuert und dabei auf das vielfältige Team zurückgegriffen. Wer sich rund um den Straßenbahnring ein wenig auskennt, wird unschwer erkennen, dass sie für die exzellente Location nur knapp 200 Meter vor die Tür mussten. Besonders gut gefällt mir ja der Chef am Barbecue Michael Hein (oben im Bild).

Wer mehr am Grill selbst als an Geschichten aus Europa interessiert ist, wird übrigens auch bei Bloggerinnen fündig, die ich für einen Test begeistern konnte:

Transparenz: Ich habe für Outdoorchef während meiner Tätigkeit für die Agentur achtung! gearbeitet. Diesen Artikel schreibe ich aus purer Begeisterung für die Ergebnisse, für die vor allem die Katalogmacherinnen und die Bloggerinnen verantwortlich zeichnen.